Die einen zelebrieren ihn, die anderen blenden ihn aus. Doch für Verliebte ist es der schönste Tag im Jahr! Für Singles…. naja- ein Tag wie jeder andere eben. Der VALENTINSTAG!

Wir gehen der Sache auf den Grund und beschäftigen uns mit den Fragen, was diesen Tag so besonders macht und wie Sie als Unternehmen den „Tag der Liebe“ als Marketingstrategie nutzen können.

Was steckt hinter dem Tag der Liebe?

So wie in vielen Fällen, gibt es auch beim Valentinstag viele Legenden und Geschichten, die sich um den Tag der Liebe ranken, aber die Berühmteste ist die von Bischof Valentin von Terni, der auch der Namensgeber für den „Liebestag“ war. Der Bischof lebte im dritten Jahrhundert nach Christus in der italienischen Stadt Terni. Die Legende erzählt, Bischof Valentin hat verliebte Paare getraut, darunter waren auch viele Soldaten, die aber nach kaiserlichen Befehls unverheiratet bleiben sollten. Da der Bischof einen wundervollen Garten besaß, schenkte er den verliebten Paaren Blumen daraus. Wegen seines christlichen Glaubens wurde Valentin von Terni am 14. Februar 269 auf Befehl des Kaisers Claudius II. hingerichtet.

Wie Sie als Unternehmen den Tag nutzen können!

Gerade bei Paaren kommt spätestens am 13. Februar die Frage auf: Was schenke ich meiner(m) Liebsten zum Valentinstag?! Für jedes Unternehmen ist es die perfekte Gelegenheit, um auf sich aufmerksam zu machen und um den Kundenkreis zu erweitern. Wir haben 5 Tipps, wie Sie den Valentinstag am besten nutzen!

Tipp 1 – Gutscheine gehen immer!

Schnell, einfach aber trotzdem eine immer wiederkehrende Strategie. Gutscheine können Sie mit einem tollen Design schnell anfertigen lassen und Sie werden sehen, dass nicht nur Verliebte gerne darauf zurückgreifen.

Tipp 2 – Kreativ und Dekorativ!

Auch wenn es nur EIN Tag im Jahr ist, bereiten Sie sich darauf vor und lassen Sie ihrer kreativen Ader freien Lauf. Denken Sie daran, mit „Rot“ liegen Sie immer richtig. Es muss zwar nicht immer eine pompöse Dekoration sein – aber Liebe sollte in Ihrem Unternehmen zu spüren sein.

Tipp 3 – Produkte aufwerten!

Werten Sie Ihre Produkte auf, indem Sie es durch Schleifen, Bänder oder Herzen Valentinstagstauglich machen. Das Produkt können Sie somit als Valentinstags-Special hervorheben.

Tipp 4 – Aktionen starten!

Aktionen locken! Bieten Sie Ihren Kunden einen Sektempfang oder starten Sie eine andere Liebes-Aktion. Das lockt Kunden und erhöht Ihre Aufmerksamkeit. Die Aktion können Sie durch Ihre Social-Media Kanäle und durch Plakate gezielt anpreisen.

Tipp 5 – Andersrum denken!

Natürlich gibt es nicht nur Verliebte. Zeigen Sie Mut und denken Sie an frisch getrennte oder Dauer-Singles. Rollen Sie das Pferd von hinten auf und Sie werden sehen, auch hier ist der Markt groß. Mit einer peppigen Idee und ein wenig Humor erobern Sie nicht nur diese Zielgruppe, sondern heben sich von Ihren Mitbewerben in einer besonderen Weise ab.

Das Beste zum Schluss

Egal ob verliebt, Single oder frisch getrennt- am Valentinstag geht es um Herzen, also nutzen Sie diesen Tag als Strategie und schenken Ihren Kunden Liebe.

Auch in Sachen „Liebe“ sind wir für Sie da.

Spielen Sie die JOKER-Karte!

Setzen Sie auf uns!

Ihre Full-Service-Agentur JOKER

Werbung – Marketing – Event