Seit fast einem Jahr gehört er zu unserer JOKER-Familie. Seinen Weg begann er als Mediengestalter. Da die Fotografie eine seiner Leidenschaften ist, merkte er schnell, dass die Kamera sein treuster Begleiter werden sollte und so absolvierte er ein Studium als Medientechniker mit Schwerpunkt Mediendesign. Heute steht er täglich für JOKER hinter der Kamera und kümmert sich für Foto- und Videoproduktionen aller Art. Wir stellen im heutigen Interview unseren „Fotogott“ vor: Dominik Zeus!

JOKER: Dein Bereich ist eigentlich klar, aber was sind Deine Hauptaufgaben?

Dominik Zeus: Alles rund um den Foto-Videobereich. Von Imagefilmen und Fotokampagnen bis hin zu Werbefilmen und kurz Clips ist alles dabei.

JOKER: Was macht Dir dabei besonders Spaß?

Dominik Zeus: Ich liebe vor allem die Flexibilität in und bei meiner Arbeit. Denn hinter jedem Projekt steckt eine neue Herausforderung! In jedem Auftrag denkt man sich neu hinein und deshalb bleibt der Bereich sehr abwechslungsreich und spannend.

JOKER: Welche Art von Filmen machst du am liebsten für unsere Kunden?

Dominik Zeus: Schwierig zu sagen. Vom klassischen Imagefilm über einen extravaganten und ausgefallenen Werbefilm erwarten mich immer spannende Aufgaben und Herausforderungen. Jeder Auftrag bringt etwas Neues mit sich!

JOKER: Arbeitest Du lieber mit professionellen Schauspielern am Set oder mit echten Mitarbeitern aus einer Firma?

Dominik Zeus: Lieber mit echten Mitarbeitern! Mit ein wenig Vorbereitung kann man aus den „hauseigenen Mitarbeitern“ viel mehr Emotionen vor der Kamera herauskitzeln. Sie wirken meistens viel authentischer. Wobei es natürlich auch auf die Art des Films ankommt.

JOKER: Gibt es No Go’s in Imagefilmen?

Dominik Zeus: Puh, da gibt es viele. Ich würde sagen, schlecht produzierte Filme stehen an oberster Stelle. Das Wichtigste an einem Imagefilm ist die „Historie“. Denn wenn diese schlecht ist und den Kunden nicht erreicht, hat der Sinn des Imagefilms sein Ziel verfehlt.

JOKER: Gibt es Tipps für ein Unternehmen, das gerne einen Imagefilm produzieren will?

Dominik Zeus: Zeit mitbringen! Denn ein guter Imagefilm erfordert Zeit und die richtige Planung. Kein Imagefilm entsteht von heute auf morgen!

JOKER: Dein persönlicher Tipp für ein Unternehmen, um mit der Zukunft zu wachsen?

Dominik Zeus: Offen für Neues sein und mit der Zeit gehen. Wer stehen bleibt, wird von der Konkurrenz irgendwann überholt werden. Neue Ideen sollten vor allem im Marketing nicht ignoriert werden. Außerdem sollte Werbung niemals auf die leichte Schulter genommen werden!

JOKER: Eine letzte Frage: Was steckt hinter dem Controller auf Deinem Foto?

Dominik Zeus: Neben Fußball und Reisen, steht PlayStation spielen ganz oben auf meiner Hobbyliste. Dazu esse ich gerne ein paar Nick-Nacks und trinke ein paar Energy Drinks. Das ist für mich die beste Entspannung.

JOKER: Was Du uns noch sagen willst:

Dominik Zeus: Stay creative!

Wir sind stolz auf unseren „Fotogott“ und bedanken uns für die Einblicke und das Interview mit Dominik Zeus. Dieses Mal standen wir mit ihm hinter der Kamera aber freuen uns, das nächste Mal wieder für Sie hinter der Kamera zu stehen! Unsere Interviewreihe geht nächsten Montag schon in die dritte Runde! Dann stellen wir Euch eine unserer Grafikerinnen vor! Ihr könnt gespannt sein!

Spielen Sie die JOKER-Karte!

Setzen Sie auf uns!

Ihre Full-Service-Agentur JOKER

Werbung – Marketing – Event