Verzauberte Prinzessin, sexy Polizist oder doch etwa ein verrückter Harlekin? Die Zeit des Verkleidens, des Spaß haben und des Feierns ist in vollen Gange und die 5. Jahreszeit erreicht bald ihren Höhepunkt. Fasching gehört für viele Menschen zur wichtigsten Zeit im Kalender!

Als Unternehmen kann man die 5. Jahreszeit bestens nutzen und den Fasching als Werbestrategie miteinbinden. Wir haben für sie ein paar Ideen parat, wie Sie den Fasching in Ihr Unternehmen mit einfachen und schnellen Handgriffen integrieren können.

11.11.

Da die Faschingszeit am 11.11. um 11:11 Uhr startet, ist es für Werbemaßnahmen fast noch ein wenig zu früh. Aber für Sie ist es ein guter Tag, um Ideen zu sammeln und die Faschingszeit planen zu können. Antizyklisch zu arbeiten hat große Vorteile!

Harlekin trifft auf Glamour!

Fasching bedeutet nicht immer kunterbunte Verkleidung und verrückte Kostüme. Denn für Faschingsbälle kleiden sich einige auch sehr chic und stilvoll. Deshalb können gerade Boutiquen den Fasching bestens einbinden und für den „besonderen“ Anlass werben. Als kleiner Werbetipp: Sie brauchen keine extra Kostüme, denn Tradition trifft sehr gern auf Glamour! Integrieren Sie in Ihrem Geschäft bspw. venezianischen Masken. Das sorgt für ein wenig Stimmung, verfehlt aber nicht das eigentliche Ziel und die Zielgruppe.

Karneval rund um den Globus!

Da Fasching weltweit gefeiert wird, können Sie mit dem Karneval anderer Länder spielen. Haben Sie ein Restaurant, so entwerfen Sie eine spezielle Karnevalstageskarte. Setzen Sie themenbezogene Gerichte auf die Karte und betiteln diese mit Karnevalsnamen anderer Länder. Bieten Sie nicht einfach Spaghetti-Bolognese oder Reispfanne an, sondern in der Karnevalszeit heißt es „magische Venezia-Nudeln auf Bolognese-Sauce“ oder „Janeiro-Reispfanne mit brasilianischem Gemüse“.

Verzauberte Prinzessin oder doch sexy Polizist?

Für verrückte Werbeideen ist der Karneval genau das Richtige! Lassen Sie Ihre Mitarbeiter verkleidet zur Arbeit erscheinen. Das bringt nicht nur Stimmung ins Team sondern sorgt bei vielen Kunden für einen „Schmunzler“! Natürlich kommt es immer auf Ihre Branche und Ihre Mitarbeiter an. In einer Anwaltskanzlei wäre eine Verkleidung als Prinzessin womöglich etwas seltsam…

Die „Facebookfee“!

Bei all dem Faschingstrubel sollten Sie aber Ihre sozialen Netzwerke nicht vergessen! Hier können Sie mit einem neuen Header der mit Karnevals-Akzenten gestaltet wurde Ihre Abonnenten glücklich machen und diese in Faschingsstimmung bringen. Kurz gesagt: Auch in den sozialen Netzwerken sollte „Dekoration“ vorhanden sein.

Das „Spiel“ beginnt!

Unternehmen müssen natürlich nicht jede Werbestrategie mitmachen und auch nicht jede Strategie ist für jedes Unternehmen gemacht! Achten Sie auf Ihre Konkurrenz und Ihre Mitbewerber. Wichtig dabei ist, Sie müssen im Spiel bleiben! Nur so erzielen Sie mehr Aufmerksamkeit und gewinnen Kunden!

Sie möchten Ihre Werbestrategie verbessern? Wir helfen Ihnen gerne!

Spielen Sie die JOKER-Karte!

Setzen Sie auf uns!

Ihre Full-Service-Agentur JOKER

Werbung – Marketing – Event